Diverses

24. August 2017 | Von | Kategorie: Kurzmeldung

Für Eure Termin-Planungen hier schonmal vorab die geplanten Starttage der Landes- u. Bezirksliga in 2019.
1.Start am 29.9.2019 / 2.Start am 13.10.2019 / 3.Start am 27.10.2019 / 4.Start am 17.11.2019 / 5.Start (nur Herren) am 1.12.2019.
Spielorte sind Strikee´s Findorff Bremen, Saturn Bowling Cuxhaven und Jute Sports Bowl Delmenhorst.

ACHTUNG! Damit rechtzeitig zum Saisonstart die neuen Ranglistenkarten verfügbar sind, müssen spätestens bis zum 16.Mai die Mannschaftsmeldungen (mit Spielernamen) bei mir vorliegen.

Bei der Landesmeisterschaft im Mixed konnten sich Juliane Rieger und Eike Kabowski den 1.Platz erspielen. Als zweitplatzierte haben sich Sarah Zuk und Timo Schröder ebenfalls für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert. Der Bronze-Platz ging an Bianca Völkl-Brandt und Tobias Hass. Herzlichen Glückwunsch.

Bei der Landesmeisterschaft im Doppel setzen sich Sarah Zuk und Juliane Rieger sowie Timo und Andre Schröder durch. Ebenfalls für die Deutsche Meisterschaft qualifizierten sich Bianca Völkl-Brandt und Tanja Nickel sowie Eike Kabowski und Frank Stauss.

Bei der diesjhrigen Landes–Einzelmeisterschaft konnten sich Bianca Völkl-Brandt und Eike Kabowski den Landesmeistertitel sichern. Desweiteren konnten sich Timo Schröder und Sarah Zuk durch ihren Vizemeistertitel ebenfalls für die Deutsche Meisterschft qualifizierten.
Bei den Seniorinnen A setzte sich Bianca Völkl-Brandt durch. In Seniorinnen B erlangte Joanne Bischoff den ersten Platz und in Senioren C war Amanda Kuhlmann einzige Teilnehmerin. Bei den Senioren A siegte Holger Ohlrogge und in Senioren B sein Bruder Harald. In Senioren C konnte sich Heinrich-Willy Außem den Startplatz bei der DM-Senioren erspielen.

Landesligameister bei den Damen wurde `CUX BV1`. (An den Aufstiegsspielen zur 2.BL nimmt diesmal kein Damenteam teil.)
Landesligameister bei den Herren wurde das Team `BC Allstars` und nahm somit an den Aufstiegsspielen zur 2.BL teil. Dort erlangten sie dann einen tollen sechsten Platz.
Als einziger Absteiger in die BZL stand letztendlich `BC One for All` fest.
Beglückwünschen können wir den `BC Schnoor`, welcher in der BZL sofort den Meistertitel holte und somit den Aufstieg in die Landesliga schaffte. Der zweiplatzierte `BC Pin Fire` sowie der drittplatzierte `BC Kogge 78` haben auf einen Aufstieg in die Landesliga verzichtet.

Allen Platzierten einen herzlichen Glückwunsch.

A.Rösch / Sportwart BuB

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.